Sicher ins Gelände, sicher zur Jagd

Schleppjagdverein von Bayern bietet diverse Trainingsmöglichkeiten und Infoveranstaltungen

Am 8. April findet ein PM Seminar unter der Leitung von Christoph Hess aus Warendorf zum Thema Geländereiten am Kennel in Gundelsdorf statt. Der langjährige Ausbilder der Deutschen Reitschule in Warendorf und jetziger Ausbildungsbotschafter der FN und PM wird mit Theorie- und Praxisdemonstrationen das Thema „Von der Basisausbildung zum sicheren Reiten im Gelände“ vertiefen. 

Ab 30. Juli bietet dann der SvB drei Sommerkurse rund um das Jagdreiten an. Die Kurse finden jeweils am Kennel in Gundelsdorf statt. Zum einen können Jagdreiter ihre Pferde fit für die Saison machen und zum anderen wird alles zum Thema Jagdreiten geübt: Vormittags lernen die Pferde die Geländesprünge kennen und trainieren in der Gruppe zu springen oder steil berauf oder bergab zu klettern und nachmittags werden die Pferde langsam an die Hundearbeit gewöhnt. Die Pferde werden im Stallzelt untergebracht und versorgt.

Auch das Relaxen kommt nicht zu kurz, kann man doch bei schönem Wetter in der Mittagspause an den Mandlachsee zum Baden fahren oder einfach nur die Seele baumeln lassen. Abends sitzt die Gruppe in gemütlicher Runde beieinander und tauscht Reitergeschichten aus.

Es sind noch Plätze frei und Reiter, die das Jagdreiten kennenlernen wollen oder auch ihre Pferde trainieren möchten, sind uns herzlich Willkommen!

Termine

1. Schleppjagdtraining: 30. Juli bis 3. August 2017

2. Schleppjagdtraining: 4. August bis 8. August 2017

3. Schleppjagdtraining: 9. August bis 13. August 2017

Informationen dazu: Toni Wiedemann, Tel. 08253 928092,

http://www.schleppjagd.de/schleppjagtraining/index.html

 

Andreas Kerstan

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.