NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 startet Mitte Juni in die Saison

Horses & Dreams war als Auftakt geplant, jetzt startet die renommierte Nachwuchsserie für 7- bis 9- jährige Dressurpferde in Essen-Herbergen in die Qualifikationsrunde 2020. Das Bundesland Niedersachsen ist somit als Gastgeber der ersten Ausscheidung geblieben, die coronabedingten Verschiebungen und Ausfälle im Turnierkalender haben das Tableau jedoch deutlich durcheinandergewirbelt. Nürnberg. Die Anzahl der Qualifikationen im NÜRNBERGER … 

 

FN-Initiative #endlichwiederturnier

Warendorf (fn-press). Wochenlang hat der Coronavirus den Pferdesport in Deutschland lahmgelegt. Doch seit Juni heißt es vielerorts: #endlichwiederturnier! Da aller (Wieder-)Anfang aber schwer ist und um die Turnierlandschaft schnellstmöglich wieder zu beleben, startet die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN ) gemeinsam mit ClipMyHorse.TV, Derbymed, Effol, Höveler und Waldhausen die Initiative #endlichwiederturnier. Insgesamt 50 Vereine können vom … 

 

Dressur: Neue Saisonplanung in Corona-Zeiten

Warendorf (fn-press). Die Folgen der Coronavirus-Pandemie haben den Reitsport-Turnierkalender gehörig durcheinandergewirbelt. Bis zum 31. August sind Großveranstaltungen bundesweit untersagt. In manchen Bundesländern sind aber zumindest kleinere Veranstaltungen unter bestimmten Auflagen und mit behördlicher Genehmigung bereits jetzt wieder möglich. Der Dressurausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) hat sich bereits mit der Neuordnung des Louisdor-Preises beschäftigt … 

 

Late Entry Turniere in Verden – Dressurturniere im Juni und Juli

Verden. Im Juni und Juli finden in Verden Late Entry Turniere für Dressurreiter statt. Auf dem Gelände der ehemaligen Reit- und Fahrschule finden Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen bis Klasse M statt. Außerdem sind Dressurprüfungen bis Klasse S* für sieben- bis neunjährige Pferde ausgeschrieben. Veranstalter ist die pVerd-event GmbH. Insgesamt vier doppeltägige Veranstaltungen sind geplant. Neben dem … 

 

Gewinnen bei Wulschners…

(Groß Viegeln) Ein heiteres Video kündete von Sonne, Mundschutz und gut gelaunten Aktiven: Das 2. Late Entry auf der Reitanlage von Astrid und Holger Wulschner in Groß Viegeln vermittelte gekonnt den Eindruck von Entspanntheit. Weiß man erstmal haargenau, worauf es ankommt, veranstaltet sich ein Turnier zu Corona-Zeiten offenbar etwas besser. Doch so heiter die Präsentation, … 

 

Die Köln-Krönung für Fearless King im Klassiker

Erster Klassiker der Galopp-Saison 2020 am Pfingstmontag auf der Galopprennbahn in Köln. Zwölf Leistungsprüfungen gingen hier über die Bühne. Das von Deutscher Galopp entwickelte Hygiene- und Abstandskonzept lag der Veranstaltung zugrunde, die ohne Zuschauer auf der Rennbahn stattfand (Besitzer waren zugelassen).   Nach einem packenden Zweikampf im 35. Mehl-Mülhens-Rennen – German 2.000 Guineas (Gruppe II, … 

 

Probe aufs Exempel geglückt: Hof Bettenrode

(Gleichen) Der Hof Bettenrode ist berühmt für sein Dressurfestival. Alljährlich wird im niedersächsischen Gleichen im Landkreis Göttingen zum Get-Together für z.B. den Nürnberger Burg-Pokal, diesmal auch für den Piaff-Förderpreis, Bundeschampionats-Qualifikationen und eine Reihe von Prüfungen mit Pi & Pa gebeten. Was also tun, wenn die Corona-Pandemie auch den Turniersport in “die Knie” zwingt? Die Antwort … 

 

Kalifornia Queen ist die „Königin von Berlin“

Großes Stuten-Highlight am zweiten Renntag der Berlin-Hoppegartener Galoppsaison 2020. Zehn Leistungsprüfungen gingen hier am Sonntag über die Bühne. Das von Deutscher Galopp entwickelte Hygiene- und Abstandskonzept lag der Veranstaltung zugrunde, die ohne Zuschauer auf der Rennbahn stattfand. „Tor“ für den Stall Torjäger um mehrere Fußball-Stars und Lars-Wilhelm Baumgarten als Besitzer: Im Gestüt Röttgen Diana-Trial (Gruppe … 

 

Schafhof Fohlenschau wird Online-Auktion

(Kronberg/ Taunus) Der Schafhof in Kronberg steht für Tradition. Doch das Jahr 2020 hat gezeigt wie wichtig es ist, auch innovativ zu sein. Die im Züchterkalender bereits etablierte Fohlenschau auf dem Schafhof wird in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden können. Um die Züchter in dieser Ausnahmezeit aber dennoch effektiv zu unterstützen, hat das Team … 

 

Fulminantes Finale – Störtebecker segelt zum Spitzenpreis

Verden. Mit einem fulminanten Finale endete die Verdener Aukion Online im Mai. Den „Vogel“ schoss zum wiederholten Mal ein Springpferd ab. Mit 95.000 Euro flog Störtebecker zum Spitzenpreis. Durchschnittlichen mussten für die 67 Auktionspferde 22.254 Euro angelegt werden. Als „Lot 51“ am frühen Samstagabend aufgerufen wurde, wurde es spannend. Immer wieder verlängerte sich das „Bid …